Kontaktabzüge in Lightroom für einfache Montagen kreativ verwenden

In den Beitrag „Kontaktabzüge in Lightroom erstellen“ habe ich erklärt, wie Du generell einen Kontaktabzug in Lightroom erstellen kannst. Du kannst aber auch Kontaktabzüge in Lightroom für einfache Montagen kreativ verwenden.

Wenn Du mehrere Fotos nahtlos aneinanderreihen oder als z.B. Viereck anordnen möchtest, geht das mit dem Modul „Drucken“ ziemlich gut. Sicherlich geht der Photoshop-Profi mit solchen Aufgaben direkt nach Photoshop. Aber wer bei den Gedanken als erstes das dicke Handbuch im Regal vor dem inneren Auge sieht, dem wird die Lightroom-Variante sicher gefallen.

Fotos als Kontaktabzug nahtlos aneinanderreihen

Am einfachsten ist es, mehrere Bilder zu einem Panoramaformat aneinanderzureihen. Als Beispiel habe ich drei Quadrate ausgewählt, die zum Thema „Abstraktion und Ausschnitt“ zu einem Bild verarbeitet werden sollten.

Da bei Quadraten das Seitenverhältnis 1:1 ist, habe ich unter „Druckauftrag“ benutzerdefinierte Dateiabmessungen eingegeben, so dass die spätere Ausgabedatei vom Verhältnis her 1:3 ist. Wenn Du rechteckige Fotos verwendest, entspricht die Höhe der Ausgabedatei der Höhe eines einzelnen Bildes und die Breite ist das Vielfache (z.B. 4x bei 4 Bildern) der Breite eines Bildes.

Im Bereich „Layout“ stellst Du nun alle Abstände auf den Wert „0“ und bei Quadraten hake ich sicherheitshalber noch die Option „Quadrat beibehalten“ an.

Die Bilder werden in der Reihenfolge im Kontaktabzug platziert, in der sie im Filmstreifen erscheinen. Du kannst die Reihenfolge im Filmstreifen durch Drag&Drop so anpassen, dass die Bilder die gewünschte Reihenfolge haben.

Nun kannst Du davon ein JPEG ausgeben, in dem Deine Bilder nahtlos zusammengesetzt sind.

Einschränkungen und Fazit

Das ist ein ziemlich simpler und auch „dummer“ Zusammenbau. Du kannst auf diese Art keine Überlagerungen erzeugen. Wenn Du richtige Panoramas machen möchtest, solltest Du in jedem Fall die entsprechende Funktion in Lightroom oder in Photoshop verwenden. Aber für kreative Ideen wie hier, geht es schnell und ist praktisch.

Kommentar verfassen