Dialog Entwickeln > Standardeinstellungen festlegen

Ein eigenes Kameraprofil als Standardentwicklungseinstellung festlegen

Lightroom interpretiert ein RAW-Foto anhand eines Kameraprofils. Normalerweise ist hier „Adobe Standard“ eingestellt, was für viele Kameras auch prima funktioniert. Viele Kameras bringen aber ein eigenes Profil mit, mit dem Du oft bessere Ergebnisse erzielen kannst. Bei meiner Olympus OMD E-M1 ist das ganz sicher so.

Man kann das Kameraprofil ändern, nur ist es im Entwicklungspanel ganz unten versteckt. Es ist sehr lästig, bei jedem Bild erst einmal nach unten zu scrollen, das Kameraprofil zu ändern und dann wieder nach oben zu scrollen, um mit der eigentlichen Entwiclung zu beginnen.

Das geht viel einfacher, indem Du eigene Standardentwicklungseinstellungen festlegst!

Weiterlesen …Ein eigenes Kameraprofil als Standardentwicklungseinstellung festlegen

Das Ausgangsbild und die bearbeitete Fassung

Schnelle Hilfe für zu hellen Himmel

Bestimmt kennst Du das auch: die Sonne scheint, bleibt aber hinter einem weißen Dunstschleier verborgen. Die Kamera-Automatik versucht das Beste daraus zu machen, aber das Ergebnis ist alles andere als toll: der Himmel wirkt wie eine weiße Wand und der Vordergrund verschwindet im Dunkel. Hier zeige ich Dir, wie Du solche Fotos in Lightroom mit einfachen Mitteln retten kannst.

Weiterlesen …Schnelle Hilfe für zu hellen Himmel